direkt zum Inhalt springen

Suchfeld

Kopfzeile

Kopfzeile überspringen

Schrift vergrößern
 
Schrift verkleinern
 
Kontrast
 
 Diese Seite per email versenden
 
 Diese Seite drucken
 

Hauptnavigation

Hauptnavigation überspringen

 Home

zweite Navigationsebene

zweite Navigationsebene überspringen

Inhalt

 
News

IBH-Calls 2018 - Einreichfrist 1. Juni 2017

Die IBH schreibt Calls in den Kategorien Initial-, Lehr- und Regionalprojekte aus.

Die Internationale Bodensee-Hochschule IBH wurde im Jahr 2000 gegründet. Sie ist heute der grösste hochschulartenübergreifende Verbund Europas und ein europaweit beachtetes Kooperationsmodell der Internationalen Bodenseekonferenz (IBK). Die IBH ist ein Netzwerk von 30 Mitgliedshochschulen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Liechtenstein, das kontinuierlich weiter entwickelt und vertieft wird. Sie vernetzt Forschende und Mitarbeitende länder- und hochschulartenübergreifend und leistet gemeinsam mit Praxispartnern einen wesentlichen Beitrag zu relevanten Themen in der Bodenseeregion.
 
Mit Hilfe einer gezielten Projektförderung sollen sowohl die Forschenden in den Mitgliedshochschulen länder- und hochschulartenübergreifend miteinander vernetzt werden als auch der Wissens- und Bildungsraum Bodensee gestärkt werden.
 
Die Internationale Bodensee-Hochschule IBH schreibt für 2018 Projekte in folgenden Kategorien aus:
·         Initialprojekte
·         Lehrprojekte
·         Regionalprojekte
 
Einreichtermin für Projektanträge ist der 1.6.2017. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.bodenseehochschule.org/foerderung/foerderinformationen/
Die Eingabe der Anträge ist ab April über unser Antrags- und Abrechnungstool PADUA (http://www.ibh-abrechnung.org) möglich. Die erforderlichen Zugangsdaten erhalten Sie bei der IBH-Geschäftsstelle.

Zurück
Aktuelle Videos
 
 
 
 
 

Fußzeile

Fußzeile überspringen

Zum Seitenanfang