direkt zum Inhalt springen

Suchfeld

Kopfzeile

Kopfzeile überspringen

Schrift vergrößern
 
Schrift verkleinern
 
Kontrast
 
 Diese Seite per email versenden
 
 Diese Seite drucken
 

Hauptnavigation

Hauptnavigation überspringen

Home

 > IBK-Kleinprojektefonds

 > Genehmigte Kleinprojekte

zweite Navigationsebene

zweite Navigationsebene überspringen

Inhalt

 

Welche Projekte wurden bisher gefördert?

Kleinprojektefonds 2015-20:   2017     2016      2015      

Pilotphase 2010-14:    2014         2013          2012         2011          2010         

 

Förderprojekte 2017 (Auswahl)

 

  • Aufbau des Start-Up Netzwerks Bodensee (Interreg-Kleinprojekt)
    Entwicklung eines Online-Portals zur grenzüberschreitenden Vernetzung von Start-Ups, relevanten Akteuren und Aktivitäten zu Erfahrungsaustausch und Wissenstransfer.
    Träger: S.N.E. UG (D) und Freitek Media GmbH (CH)

 

  • Zukunftsakademie Rätikon-Schuders (Interreg-Kleinprojekt)
    Impulse für die Regionalentwicklung durch Projektwochen mit Künstlern und Wissenschaftlern unterschiedlicher Disziplinen im Modellort Schuders.
    Träger: Verein "Initiative Zukunftsakademie Rätikon" (CH), Kuefer Martis Hus (FL) und Vorarlberg Museum (A)

 

  • Manfred Bosch - Literarischer Sekretär der Region (Begegnungsprojekt)
    Sonderausstellung und Begleitprogramm zum 75. Geburtstag des Schriftstellers, der das literarische Leben im schwäbisch-alemannischen-vorarlbergisch-schweizerischen Raum deutlich prägte.
    Träger: Forum Allmende e.V (D), Hesse Museum Gaienhofen (D), Franz-Michael-Felder-Archiv (A)

 

  • Jugendtheaterprojekt "Niemand war schon immer da" (Begegnungsprojekt)
    Deutsche und Schweizerische Schulklassen erarbeiten gemeinsam ein Theaterstück zum Thema "Grenzen sprengen", das beim Inselfestival Rheinau aufgeführt wird.
    Träger: Verein Inselfestival Rheinau (CH) und Schule an der Rheinschleife Jestetten (D)

 

  • Schulung/Workshop für touristische Partner der Vierländerregion Bodensee zum Quellmarkt UK (Begegnungsprojekt)
    Träger: Internationale Bodensee Tourismus GmbH, grenzüberschreitende Vereinigung

 

  • Der Stuck barockt den See! (Begegnungsprojekt)
    Initiative für ein gemeinsames Kulturprojekt des Stuckateurhandwerks der Region, mit Netzwerktreffen und Stuckatorenfest
    Träger: Stuckateur-Innung Sigmaringen, c/o Kreishandwerkerschaft (D), SMGV Schweiz. Maler- und Gipserunternehmer-Verband (CH),   Büro für Regionalkultur eG (D)  

 

 

Förderprojekte 2016 (Auswahl)

 

  • Dialogforum See und Fisch (Interreg-Kleinprojekt)

    Drei ganztägige Workshops zur Bodenseefischerei mit allen beteiligten Gruppen und Fachämtern und Entwicklung von Lösungsmöglichkeiten.
    Träger: Amt für Umwelt des Kanton Thurgau für alle IBK-Kantone

 

  • Bodensee Box Cup (Interreg-Kleinprojekt)
    Etablierung einer Bodensee-Meisterschaft für Boxerinnen und Boxer in der Bodenseeregion. Mannschaftswettbewerb, 6 Termine pro Jahr.
    Träger: Boxclub Rheintal in Vertretung für Kampfgemeinschaft Ostschweiz (CH), Boxclub Dornbirn (A) und Boxteam Langenargen (D)

 

  • Grundkonzeption Markenleitprodukt Kirchen, Klöster und Konzil am Bodensee (Interreg-Kleinprojekt)

    Die Vielzahl an kirchlichen und klösterlichen Einrichtungen von Weltrang, an aktiven Klostergemeinschaften und bekannten Pilgerwegen wird zu einem touristischen Gesamtkonzept für die Bodenseeregion zusammen gefasst.
    Träger: Tourismus Untersee e.V., Gaienhofen, Konzilstadt Konstanz, Oberschwaben Tourismus GmbH, Staatl. Schlösser und Gärten BW Kloster und Schloss Salem (alle D) und St.Gallen-Bodensee Tourismus (CH)

 

  • Internationale Meisterkurse im Dirigieren (Interreg-Kleinprojekt)

    Weiterbildung für Studierende in der Disziplin des Dirigierens: In einem einwöchigen Kurs üben sie das Zusammenspiel zwischen Solisten, Chor und Orchester und dirigieren selbst ein Abschlusskonzert mit einem bekannten europäischen Symphonieorchester.
    Träger: Förderverein Collegium Vocale (D) und Verein Internationale Meisterkurse Bottighofen (CH)

 

  • Netzwerk Vielfalt in der Verwaltung - Integration rund um den See (Begegnungsprojekt)
    Länderübergreifende Seminarreihe zum Thema „Interkulturelle Kompetenz“ für Auszubildende, Mitarbeitende in den Verwaltungen und Flüchtlingsbeauftragte, organisiert vom Netzwerk der Integrationsbeauftragten der beteiligten Städten. 
    Träger: Städte Konstanz, Singen, Radolfzell, LRA Konstanz (D), Amt der Stadt Dornbirn (A), Stadt Kreuzlingen und Integres Schaffhausen (CH)

 

  • Kinder mit im Spiel, Jugendliche unterwegs: im Generationenaustausch lernen (Begegnungsprojekt)
    John Hunters World Peace Game wird grenzüberschreitend mit Kindern und Jugendlichen umgesetzt, begleitet von Workshops und Erfahrungsaustausch für die Partnerorganisationen.
    Träger: Welt der Kinder, Bregenz (A) zusammen mit Freie Schule Lindau und Kinderstiftung Ravensburg (D)

 

  • TEDxBodensee (TED=Technology, Entertainment, Design) (Begegnungsprojekt)
    Nach dem Motto „ideas worth spreading“ hat sich dieses Veranstaltungsformat weltweit etabliert: Redner stellen in jeweils maximal 18 min vielversprechende Ideen für die Zukunft vor. Ein Treff für Vordenker und kreative Menschen mit innovativen Gedanken.
    Träger: Dr. Klaus Reichert (D), OLMA Messen St.Gallen und Verein Startfeld, St.Gallen (CH)

 

  • tanz ist Jugend: Kunst- und Kulturvermittlung Uganda/Dornbirn/Lindau  (Begegnungsprojekt)
    Weiterbildungsangebote für die Tanzjugend mit einem international bedeutsamen Tanzkünstler und Tanzpädagogen, um das Bewegungsrepertoire zu erweitern; mit gemeinsamer Performance
    Träger: Verein „tanz ist“, Dornbirn (A) und Tanzhaus Lindau e.V. (D)

 

  • Initaitativenübergreifende Zusammenarbeit im Alpenrheintal (Begegnungsprojekt)
    Begegnungstag der Initiativen mit World Café und Open Space in Rankweil, Reflexionstreffen im Bregenzer Wald und Herbst-Workshop in Kanton St.Gallen
    Träger: Verein Garten Unser, Klaus (A) und „Symbiose“, Vaduz (FL)

 

  • Stabsrahmenübung AIOLOS 2017 (Begegnungsprojekt)
    Grenzüberschreitende Fachkonferenz zur Stabsrahmenübung: Simuliert wird eine Sturmlage mit Starkniederschlägen und einer hochansteckenden Tierseuche; erstmalige Übung zusammen mit Lkr. Schwarzwald-Baar und Kanton Schaffhausen
    Träger: Amt für Bevölkerungsschutz und Armee, Frauenfeld (CH) und
    Landratsamt Konstanz, Stabstelle Brand-u. Katastrophenschutz (D)

 

  • BodenseeCup Improvisationstheater  (Begegnungsprojekt)
    Austausch und gemeinsame Workshops von Laien-Improvisations-Theater-Gruppen aus der Bodenseeregion; Laien lernen von den Profis im Rahmen des BodenseeCups 2016
    Träger: TmbH - Theater mit beschränkter Hoffnung GbR, Konstanz (D) und Theater Abundpfirsich, Zürich (CH)

 

  • Literaturherbst 2016: Guerilla-Lesung "unterwegs" und grenzüberschreitendes Schreibprojekt „Fortsetzung folgt“ (Begegnungsprojekt)
    Erstmalige Einbindung von Literaturschaffenden aus Vorarlberg in den Literaturherbst: Eine Guerilla-Lesung spricht die Öffentlichkeit an und ein Schreibprojekt mit vier Schulen aus Vorarlberg und Ba-Wü vermittelt literarisches Schreiben an Oberstufenschüler.
    Träger: Stadt Friedrichshafen - Literaturherbst 2016 (D) und literatur vorarlberg netzwerk, Feldkirch (A)

 

Förderprojekte 2015 (Auswahl)

 

  • boje-Festival für Theaterjugendclubs im Bodenseeraum (Interreg-Kleinprojekt)

    Jugendtheatergruppen aus dem ganzen Bodenseeraum präsentieren ihre Stücke, tauschen sich aus über die Qualität der Beiträge und performen auch gemeinsam. 
    Träger: Kulturbüro Friedrichshafen (D)und Junges Landestheater Bregenz (A)

 

  • Internationale Strohballenarena am Bodensee (Interreg-Kleinprojekt)
    Öffentliche Veranstaltung im Format "Strohballenarena" zu Fragestellungen rund um landwirtschaftliche Urproduktion, Verarbeitung und Vermarktung.
    Träger: Bildungs- und Beratungszentrum Arenenberg, Salenstein (CH) und Stabstelle für Regional-
    entwicklung im LKr. Konstanz (D)

 

  • Aufbau eines Naturerlebnisstandorts zwischen Rielasingen-Worblingen und Hemishofen/Ramsen (Interreg-Kleinprojekt)
    Ein neu geschaffenes Stillgewässer- und Feuchtwiesenbiotop in Grenznähe wird durch eine Beobachtungsplattform ergänzt.
    Träger: Heinz-Sielmann Stiftung, Biotopverbund Bodensee, Projektbüro Stockach (D) und Turdus Vogel- und Naturschutzverein Schaffhausen (CH)

 

  • Meeting Point 2015: Deine Stadtralley beim Konstanzer Konzil (Begegnungsprojekt)
    Jugendliche (Kl. 5-9) erfahren anhand zeitgenössischer Kunst und an prägenden Orten Wesentliches zur Geschichte des Konstanzer Konzils.
    Träger: Kunstverein Konstanz e.V. (D) und Kunstraum Kreuzlingen (CH)

 

  • Sport verbindet (Begegnungsprojekt)
    Austausch, Training und gemeinsame Turniere zwischen zwei erfolgreichen Jugendmannschaften.
    Träger: Handballclub MTG Wangen (D) und Handballclub BW Feldkirch (A)

 

  • Campus Galli: Gemeinsamer Starterworkshop (Begegnungsprojekt)
    Der St.Galler Klosterplans, seine Entstehung im Kloster Reichenau und seine Umsetzung als "Campus Galli" in Meßkirch sind Thema eines Fachworkshop zum gemeinsamen Marketingpotential.
    Träger: Stadt Meßkirch (D) und St.Gallen-Bodensee-Tourismus (CH)

 

  • Mauerläufer - ein grenzüberschreitendes literarisches Jahresheft (Begegnungsprojekt)
    Auf Initiative der Meersburger Autorenrunde wird den Schriftstellern der Region eine gemeinsame, unabhängige Austauschplattform geboten. Themen mit Bezug zum Rand der öffentlichen Aufmerksamkeit, alles rein ehrenamtlich.
    Träger: Hanspeter Wieland (D) und Jochen Kelter (CH)

 

  • Filme für die Erde Festival in Kreuzlingen (Begegnungsprojekt)
    Das Schweizer Film-Festival für Nachhaltigkeit wird erstmals auch in Kreuzlingen umgesetzt, und zwar über Grenzen hinweg, zusammen mit verschiedenen Konstanzer Gruppierungen.
    Träger: Filme für die ERde (CH) und Permakultur Konstanz (D)

 

  • Bodenseekreuzfahrt für Menschen mit und ohne Demenz (Begegnungsprojekt)
    Erprobung und Erfahrungsaustausch zum Einsatz der Time-Slip-Methode, einer besonderen Methode der Kunstbetrachtung für Menschen mit Demenz. 
    Träger: Lebensweise im Alter (D), Pflege Eulachtal (CH) und Caritas Altenhilfe, Region Konstanz (D)

 

  • Workshop für deutsche und Schweizer Leistungsträger zur Angebotsentwicklung (Begegnungsprojekt)
    Gastronomen, Hoteliers, Touristiker, Landwirte und sonstige Interessierte arbeiten gemeinsam an modernen Angeboten für Urlauber und Einheimische in der Region Untersee.
    Träger: Tourismus Untersee e.V., grenzüberschreitende Vereinigung mit Sitz in D

 

  • Internationaler Austausch "Von der Idee in den Markt" und Jobbörse (Begegnungsprojekt)
    Eine Podiumsdiskussion widmet sich der besseren Vernetzung zwischen Forschung und Hochschule und eine Jobbörse "Life Sciences" soll dem akuten Fachkräftemangel in der Branche entgegen wirken.
    Träger: BioLago e.V., grenzüberschreitende Vereinigung mit Sitz in D

 

  • Planetarium Kreuzlingen - Einweihung Full Dome (Begegnungsprojekt)
    Nach dem Umbau des Planetariums auf die Digitaltechnologie findet ein grenzüberschreitendes Event zur Eröffnung statt.
    Träger: Astronomische Vereinigung Kreuzlingen (CH) und KUK Kulturuni Konstanz (D)

 

Förderprojekte 2014

 

  • Konstanzer Literaturgespräche 2014 - Literatur am See
    Literaturschaffende aus der Region werden zu vier Lese- und Diskussionabenden in die Konstanzer Spiegelhalle eingeladen.
    Träger: Forum Allmende e.V. (D) und Thurgauische Bodman-Stiftung Bodman-Haus (CH)

 

  • Ausstellung "Zizenhausener Terrakotten"
    Teile der Stockacher Terrakotten-Sammlung mit Regionalbezug werden im Museum Rosenegg, u.a. mit Hilfe eines Films, der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.
    Träger: Museum Rosenegg (CH) und Stadtmuseum Stockach (D)

 

  • Kongress zur Bildung für nachhaltige Entwicklung "Bildung und Wirtschaft gestalten Zukunft"
    Ein Tag mit Vorträgen und Workshop zum Thema Nachhaltigkeit, gekoppelt mit der Präsentation von nachhaltig orientierten regionalen Firmen - speziell für angehende Lehrkräfte
    Träger: Staatliches Seminar für Didaktik und Lehrerbildung (GWHS) Meckenbeuren und mehrer Partner aus Vorarlberg und der Schweiz

  

  • Artist in Residence Programm in der Bodenseeregion
    Junge Absolventen der Zürcher Hochschule für Künste verbringen eine Zeit in der "Provinz", treten in Dialog mit der Bevölkerung und gestalten während des Aufenthalts ein Kunstwerk.
    Träger: Bodensee-Art-Fund, Wasserburg (D) und Zürcher Hochschule für Künste (CH)

 

  • Beethovens 9. Symphonie - Kooperation von Westallgäuer und Vorarlberger Musikern
    Musiker aus dem Allgäu und aus Vorarlberg verbringen ein gemeinsames Probecamp, um der Aufführung anlässlich des Lindenberger Stadtjubiläums den letzten Schliff zu geben.
    Träger: Westallgäuer Musik- und Kulturfreunde e.V. (D) und Vorarlberger Landeskonservatorium (VLK)(A)

 

  • Herbsttreffen der Bodenseekapitäne mit Jubiläum der MS Austria
    Berufskapitäne großer und kleiner Schiffe tauschen sich aus und eröffnen eine kleine, von einem Kapitätn gestaltete Ausstellung zum Jubiläum des Traditionsschiffs MS Austria.
    Träger: Internationale Vereinigung der Bodenseekapitäne, grenzüberschr. Vereinigung

 

  • Tagung "Schweizer Politiker stehen dt. Unternehmern Rede und Antwort"
    Eine Tagung zu brandaktuellen, schwierigen Themen der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit
    Träger: Vierländerregion Bodensee Botschafterclub e.V., grenzüberschr. Vereinigung

 

  • Hopfenbrocken: Grenzüberschreitende Arbeitsmigration
    Zwei Museen kooperieren in der Erforschung des Hopfenbrockens; mit Experteninterviews, Buchprojekt, Exkursion etc.
    Träger: Museumsverein Klostertal e.V. (A) und Hopfenmuseum Tettnang (D)

 

  • Initiativenlandkarte für Vorarlberg und die angrenzenden Regionen
    Zusammenstellung wichtiger Initiativen rund um das Thema Nachhaltigkeit in Form einer Karte
    Träger: Verein Gartenunser (A) und Verein Symbiose (FL)

 

  • Fireball 2014 - Tischfussballturnier
    Jugendgruppen aus Appenzell Innerrhoden und Vorarlberg besuchen sich und tragen auf einem öffentlichen Platz ein Tischfußballturnier an einem 10 m langen Tisch aus.
    Träger: Offene Jugendarbeit Götzis (A) und Jugendkulturzentrum Appenzell (AI)

 

  • Schüleraustausch im Museum
    Interkulturelle Begegnung in zwei Museen: Schülerinnen der Unter- u. Mittelstufe sowie Kinder mit Migrationshintergrund aus Baden-Württemberg und Vorarlberg absolvieren gemeinsame Workshops.  Zentrale Abschlussfeier der teilnehmenden Schulen.
    Träger: Dornier Museum Friedrichshafen (D) und Rolls Royce Museum Franz Vonier GmbH (A)

 

  • Tanzplan Ost: Aufführung in Vorarlberg
    Das Ostschweizer Tanzförderprojekt verfolgt die Vision einer überregionalen Tanzförderung und knüpft nun auch Bande über die Grenze: Mit einer Vorarlberger Choreographin und Tänzerin sowie einem Auftritt in Bregenz werden Impulse für eine weitere Zusammenarbeit gesetzt.
    Träger: ig tanz ost (CH) und netzwerk Tanz Vorarlberg (A)

 

  • Rheinspiele Diessenhofen: „Schwarzes Gold“

    Freilichtspiel  direkt am Rhein – eine Geschichte über Öl, Macht, Liebe und Musik. Die Profi-Hauptdarsteller werden von 32 Laiendarstellern aus D und CH flankiert. Das Stück greift das aktuelle Thema Fracking auf.
    Träger: Verein Rheinspiele Diessenhofen (CH) und Gemeinde Gailingen (D)

 

  • Internationale WAVE Trophy mit E-Mobility-Meeting
    Anlässlich des Etappenhalts der weltgrößten Elektro-Ralley WAVE Trophy in Konstanz gibt es ein E-Mobility-Meeting. Ziel ist es, Elektrofahrer, Akteure, Unternehmen und Kommunen zu vernetzen, u.a. zum Thema „Ladeinfrastruktur D-A-CH“ oder "Best practice E-Mobility im Alltag und in Unternehmen“
    Träger: Seenovation UG (D), GS Technology GmbH (CH) und Initiative Elektromobilität Vorarlberg (A)

 

  • FANS - ein Streifzug durch die Tanzgeschichte
    Im Rahmen der Aufführung von "FANS", einem Stück der Vorarlberger Tanzkompanie, werden vier gemeinsame Tanzworkshops für Jugendliche aus Lindau und Dornbirn angeboten. Ziel ist die praktische Auseinandersetzung mit der Tanzgeschichte des 20. Jahrhunderts.
    Träger: Musikschule Dornbirn (A) und Tanzhaus Lindau (D)

 

  • CHANGE MAKERS - Kurs zum Social Entrepreneur
    Entwickelt wird ein Lehrgang für Menschen, die eine Idee auf nachhaltige Weise umsetzen wollen und dazu Wissen, Tools und Netzwerk brauchen bzw. suchen. Eine Lerngruppe soll während des Kurses die Akteure unterstützen.
    Träger: Verein CHANGE MAKERS (CH) und Ideenkanal (FL)

 

  • Gozberts Vermächtnis - Gemeinsame Vermarktung der Campus Galli Herbergen 
    Der einst in St.Gallen entwickelte Klosterplan für eine große mittelalterliche Klosterstadt wird derzeit in Meßkirch auf der Mittelalter-Baustelle Campus Galli in die Tat umgesetzt. Flankierend dazu sollen nun gemeinsame touristische Angebote zur Vermarktung der Geschichte des frühen Mittelalters entwickelt werden. 
    Träger: Touristinfo Stadt Meßkirch (D) und St.Gallen-Bodensee-Tourismus (CH)

 

  • Ueber(n)see Konzert
    Die Männerchöre von der Reichenau und von Ermatingen haben erstmals gemeinsam ein Stück einstudiert, das sowohl auf der Reichenau als auch in Ermatingen aufgeführt wird. 
    Träger: Männerchor Ermatingen (CH) und Männergesangsverein Badenia 1877 Reichenau (D)

 

  • Fluchtpunkt Paradies- eine theatrale Entdeckungsreise zu verborgenen Grenzen und anderen Abwegen
    Bei diesem "anderen" Theaterprojekt wird der Grenzraum Konstanz-Tägerwilen zum Ausgangspunkt für Geschichte(n) von Flüchtlingen, Zöllnern, Flüchtlingshelfern und Schmugglern. Einzelne Zuschauergruppen begeben sich in Begleitung eines "Fremdenführers" auf einen Parcours mit Theater, Musik und Szenographie .  
    Träger: Gelichter.Theaterkollektiv.e.V. (D), Neway Dance Company und Urbanout (CH)

 

  • Die Faire Bodenseeschokolade 
    Gemeinsames Fair Trade Projekt der Weltläden am Bodensee (D / A /CH) mit Regenwaldschokolade aus Wilden Kakaobohnen Amazoniens. Das Produkt soll als Bodenseeschokolade in den Weltläden rund um den Bodensee verkauft werden.
    Träger: Verein Eine Welt Friedrichshafen e.V. Weltladen (D) und Weltladen Bregenz (A)

 

  • Tagung "Innovationen mit Holz"
    Neue Entwicklungen zur optimalen Nutzung des Werkstoffes Holz stehen im Mittelpunkt dieser Tagung. Zielgruppe sind kleine und mittelständische Unternehmen aus der Bodenseeregion, die im Bereich Holz und Forst tätig sind.
    Träger: Bodensee-Standort-Marketing GmbH (D) und Wirtschaftsförderung Kanton Schaffhausen (CH)

 

  • Ausstellungsprojekt "deep dark pale blue"
    Transnationale Vernissage eines weltweiten Fotoprojekts zum Thema Astronomie: Im Planetarium Kreuzlingen und im Kunstraum Kunstgrenze Konstanz geht es um Entdeckungen zwischen Mikro- und Makrokosmos;  mit Shuttle und bionationaler Klassenführung.
    Träger: Künstler Florian Schwarz (D) und Planetarium und Sternwarte Kreuzlingen (CH)

 

  • Grenzüberschreitender Rheinuferpark
    Monitoring des Interreg-Projekts „Rheinuferpark“ der Gemeinden Gailingen und Diessenhofen
    mit öffentlicher Präsentation der Ergebnisse und Installation eines grenzüberschreitenden Komitees.
    Träger: Stadtgemeinde Diessenhofen (CH) und Gemeinde Gailingen (D)

 

  • KonSpiel für junge Schüler in der Schweiz: Entwicklung eines Planspiels zum Konstanzer Konzil
    Es werden Lehrmaterialien entwickelt, um das „Konzil“ als Teil des Themenblocks „Alltag im Mittelalter“
    in den Klassen 4 bis 6 der Schweizer Primarschulen zu integrieren. Vorstellung von Ergebnissen und
    Methode „Planspiel“ bei der Thurgauer Mittelstufenkonferenz.
    Träger: KonSpiel e.V., Konstanz (D) und Thurgauer Mittelstufenkonferenz (CH)

 

  • Kinder blühen auf – Interregionale Pilotveranstaltung
    Im Rahmen einer grenzüberschreitenden Veranstaltung wird ein Seminarkonzept erprobt, das den
    positiven Bezug von Kindern zur regionalen Natur fördern möchte.
    Träger: Verein FAKTOR NATUR, Hörbranz (A) und Förderverein Wald- und Seekindergarten Lindau e.V. (D)

 

  • Feuer und Flamme für Kulturtechniken vergangener Generationen
    Im Rahmen eines grenzüberschreitenden Seminars erlernen die Teilnehmenden steinzeitliche
    Überlebens-Fertigkeiten und knüpfen erste Kontakte für regelmäßige wildnispädagogische Treffen.
    Träger: Privatpersonen aus Konstanz (D) und Kreuzlingen (CH)

 

  • Initiativenlandkarte Ostschweiz
    Nach dem Vorbild der Initiativenlandkarte Rheintal sollen in der Ostschweiz bestehende Organisationen,
    Vereine, Unternehmen etc., die sich der Nachhaltigkeit verpflichten, mittels einer thematischen Landkarte
    sowie einer Webplattform vernetzt werden.
    Träger:  OstSinn – Raum für mehr (Verein), St.Gallen (CH) und Verein Symbiose, Vaduz (FL)

 

  • Alterstagung Bodensee 2014
    Die Fachtagung widmet sich unter neuer Trägerschaft der Seniorenplattform Bodensee dem Thema
    „Angehörige in Pflege und Betreuung – Möglichkeiten und Grenzen“ und richtet sich an
    Fachpersonen, Entscheidungsträger auf lokaler Ebene sowie Betroffene.
    Träger: Senioren Plattform Bodensee (FL) und Stiftung Pro Senectute Kanton St.Gallen (CH)

 

  • Zirkus Remmidemmi –
    internationales Vernetzungstreffen professioneller Zirkuskünstler und engagierter Amateure
    Zirkus-, Varieté- und Performance-Künstler aus dem Dreiländereck tauschen sich aus über gemeinsame Trainingsmöglichkeiten, Auftrittsorte etc. und erfahren mehr über das Schaffen der anderen.
    Träger: Verein "Zack & Poing!", Hohenems (A) und Privatperson, Lindau (D)

 

  • Gesundheitswirtschaft als Wachstumsmotor am internationalen Bodensee -
    grenzüberschreitendes Bildungsforum
    In der Reihe Wissenschaft trifft Wirtschaft treffen Wissenschaftler und Unternehmer erstmals auch auf
    Vertreter der Lokal- und Regionalpolitik. Austausch über Innovationen, Fachkräftemangel, Finanzierung etc.
    Träger: BioLAGO -  life science network, grenzüberschreitende Vereinigung (D)

 

  • 700 Jahre Schlacht am Morgarten –
    Vorbereitungsphase eines grenzüberschreitenden Narrentreffens
    Deutsche und Schweizer Narrenzünfte feiern gemeinsam das 700-Jahr-Jubiläum der Morgartenschlacht und
    die darauf zurück gehende Gründung des Hohen Grobgünstigen Stockacher Narrengerichts.
    Träger: Das Hohe Grobgünstige Narrengericht zu Stocken e.V. (D) und Legorengesellschaft Oberägeri (CH)

 

  • Bikeführer Rheintal/Vorarlberg - Entstehungsphase
    Die schönsten Bike- und E-Bike-Touren im Grenzraum Österreich-Liechtenstein-Schweiz werden in Form eines Buches sowie als Website mit kostenlosem Touren-Download präsentiert.
    Träger: Privatperson (CH) und Rheintalische Grenz-Gemeinschaft (A)

 

  • Jung am Start – grenzenlos denken, grenzenlos gründen (Pilotphase)
    Deutsche und Schweizer Schüler befragen in gemischten Gruppen Jungunternehmer aus der Region,
    welche Faktoren die Gründung von Start-Ups befördern und welche Hindernisse man überwinden muss.
    Träger: Kantonsschule Kreuzlingen (CH) und Ellenrieder Gymnasium Konstanz (D)

 

zurück 

Beim Bodensee-Boxcup treten Mannschaften aus Baden-Württemberg, der Ostschweiz und Vorarlberg gegeneinander an. Foto: IBK

Das grenzüberschreitende Festival für Jugendtheaterclubs BOJE brachte tolle Theaterproduktionen, spannende Begegnungen und viele Gespräche, Spiel und Lachen.

Foto: Vorarlberger Landestheater

Beim Dialogforum See & Fisch kamen Fachleute aus Forschung, Praxis, Verwaltung und Vermarktung bei drei ganztägigen Workshops zusammen, um aktuelle Fragestellungen rund um den Bodenseefisch zu erörtern.

Foto: Manfred Walser

Beim Bodensee-Studientag Gesundheitsförderung und Prävention 2016 hatten die Teilnehmer Gelegenheit sich auszutauschen und gute Projekte vor einem Fachpublikum zu präsentieren.

Foto: IBK

regional - radikal - randständig, so lautet das Motto des neu etablierten Jahreshefts für Literatur und Kunst für Bodensee-Allgäu-Oberschwaben-Ostschweiz-Vorarlberg, entstanden aus einer Initiative von AutorInnen rund um den Bodensee. Mauerläufer ist ein Basisprojekt, die Redaktion arbeitet ehrenamtlich.

Foto: Redaktion Mauerläufer

Intensive Diskussionen und moderierte Gruppenarbeiten beim Vernetzungstreffen der Co-Working-Initiativen in der Bodenseeregion, organisiert vom Förderverein "OstSinn - Raum für mehr", St.Gallen, Frühjahr 2014.

Foto: Förderverein OstSinn

Dialekte aus dem Bodenseeraum im Wettstreit beim ersten Dialekt-Poetry-Slam „Säg rächt!“ am 28. März 2014 in St.Gallen: Schaffhauser-Mundart, St.Galler- und Innerrhoder-Dialekt, Bayrisch, Schwäbisch, Berner Mundart  - die Slammer wurden begeistert gefeiert. Am Ende wurden Ralph Weibel, der in St.Galler-Dialekt performte, und Gabrielle Busse, die auf Schwäbisch brillierte, als Sieger gekürt.
Foto: Richie Küttel

Die erfolgreiche Aufführung des Freilufttheaterstücks "Schwarzes Gold" ist nicht zuletzt den zahlreichen Helfern und Laiendarstellern aus Diessenhofen (CH) und der Nachbargemeinde Gailingen (D) zu verdanken. Foto: Verein Rheinspiele

 Bild: Zirkus Remmidemmi – internationales Vernetzungstreffen professioneller Zirkuskünstler und engagierter Amateure

Bild: Zirkus Remmidemmi – internationales Vernetzungstreffen professioneller Zirkuskünstler und engagierter Amateure

Festakt "700 Jahre Stadt Steckborn": Abt Diethelm von der Reichenau verlieh Steckborn 1313 das Stadt- und Marktrecht. Im Jahr 2013 feiern Steckborn und Reichenau gemeinsam dieses Jubiläum. Foto: IBK 

 Huttradition

Seniorenaustausch über die Grenzen: Bewohner des Caritas Seniorenzentrums St. Martin/Lindenberg besuchen die St. Anna-Hilfe/Bregenz und haben Spaß bei der Hutmodenschau mit Modellen aus dem Lindenberger Hutmuseum sowie mit modernen Hüten. Foto: St. Anna-Hilfe gGmbH, Bregenz

 Schwingerturnier

Grenzüberschreitendes Schwingerturnier in Vorarlberg zum 50-Jahr-Jubiläum des Schwingerclubs Wolfurt. Der Sieger des Landwirte-Wettbewerbs erhält ein Rind. Foto: Wolfgang Eberhard

"Sprachwechsel" - Veranstaltungstage rund ums Allemannische und Rätoromanische: Vortrag, Lesung, Musik und Theater, mit Beteiligung von Schülergruppen. Foto: Sabine Benzer

Vorstellung der „Initiativenlandkarte Vorarlberg und angrenzende Regionen“ beim Freien Radio Proton. Die Karte fasst beispielhafte Projekte zusammen , die sich für eine nachhaltige, zukunftsfähige Gesellschaft in der Region engagieren. Foto: Verein Gartenunser 

 

Sport verbindet - nach diesem Motto hat sich ein regelmäßiger Austausch zwischen den Handballclubs in Wangen/Allgäu und Feldkirch/Vorarlberg etabliert.

Foto: Thomas Kornexl

Der Fachaustausch zum Thema Demenz, kombiniert mit einer Kreuzfahrt, war für Betroffene wie auch Betreuer und Betreuerinnen eine Bereicherung! Mit der Time-Slip-Methode wurde Vergangenes in die Gegenwart geholt.

Foto: Ulrike Traub

Beim World Peace Game werden Kinder auf spielerische Art und Weise mit realistischen, globalen Konflikten konfrontiert, die sie gemeinsam lösen sollen. Bei der Veranstaltung im Bregenzer Festspielhaus waren 38 Kinder und Jugendliche aus Vorarlberg und Lindau dabei. Gefragt waren Wissen, Kreativität und soziale Kompetenz.

Foto; IBK

 

Förderprojekte 2013

 

  • Internationaler Umweltpsychologie Kongress 2013 in Kreuzlingen

    Schwerpunktthema: Verhaltensänderung und Mobilität am Beispiel des Grenzraums Konstanz-Kreuzlingen: mit Podiumsdiskussion, Workshops und Verbesserungsvorschlägen für den Grenzraum
    Träger: Initiativen für Psychologie im Umweltschutz e.V. (IPU), Konstanz (D) und Schweiz

 

  • Mobile Jugendarbeit / Streetwork in Europa und rund um den Bodensee -Inklusion eine Strategie ohne Grenzen? Ein Fachtag über Grenzen hinweg!

    Ca. 100 Teilnehmer aus Wissenschaft und Praxis diskutieren europarelevante Themen der Jugendsozialarbeit, u.a. Wege der Inklusion von Betroffenen. Auftakt für eine Vernetzung im Bodenseeraum.
    Träger: Mobile Jugendarbeit Stadt Konstanz (D), Kompetenz-Zentrum Soziale Räume, FHS St. Gallen (CH) und andere

 

  • Schülerprojekt: Ökologische Aufwertung am Grenzbach Konstanz/Kreuzlingen
    Aktionstage zum Thema „Bachökologie“ (Uferbegehung, Uferpflanzung, naturpädagogischen Untersuchungen),  als Auftaktveranstaltung zur Gründung einer grenzüberschreitenden Schülergruppe
    Träger: Naturschule Konstanz e.V. (D) und Rudolf Steiner Schule Kreuzlingen (CH)

 

  • "Anders sein" - Bodenseecamp 2013

    Das Medienfestival für Jugendliche aus D, Ö und CH soll den grenzüberschreitenden Austausch ermöglichen und die Medienkompetenz der Teilnehmer erweitern. Mit Workshops und Diskussionsrunden, u.a. zum Europäischen Jahr für Bürgerinnen und Bürger
    Träger: Junge Presse Bayern e.V. (D) und Jugendpresse Österreich (A)                      

 

  • Future Fashion Day für Nachhaltige Mode

    Expertenvorträge, Workshops, Do-It-Yourself-Aktionen, Modenschau und Store-in-Store-Konzept sollen Öffentlichkeit, Studierende und Modeexperten für nachhaltige Mode (auch aus der Region) sensibilisieren.   
    Träger: oikos Konstanz, Hochschulgruppe (D) und oikos international (CH)

 

  • Wanderprojekt "Wir überschreiten Grenzen"

    Menschen mit geistiger Behinderung wandern über die Alpen und legen Teile der Strecke mit Gleichgesinnten zurück, darunter Bewohner der Kleinwohnanlage Götzis in Vorarlberg, mit denen man eine langfristige Partnerschaft anstrebt. Mit Vorbereitungstreffen in Ravensburg. 
    Träger: St. Gallushilfe (D) und Lebenshilfe Vorarlberg GmbH (A)              

                                           

  • Pflanzen verbinden über Landesgrenzen – Baumseminar
    Kräuterkundige aus der Bodenseeregion nehmen gemeinsam an einem 3-tägigen Baumseminar teil, um altes Wissen über die Natur zu erhalten und die präventiven Einsatzmöglichkeiten der Kräuterheilkunde bekannter zu machen. 
    Träger: Privatpersonen aus Friedrichshafen (D) und Göfis (A)                                                                                    

 

  • Geschichte verbindet – grenzüberschreitende Zusammenarbeit im Bildungssektor am Beispiel des Konstanzer Konzils

    Weiterbildungstage und Workshops dienen dem fachdidaktischen Austausch von ExpertInnen, StudentInnen und KollegInnen sowie der Ideenumsetzung: Wie kann die gemeinsame Geschichte im Spätmittelalter aufarbeiten und so zum Nachdenken über ein Europa der Zukunft anregen?
    Träger: Konzilstadt Konstanz (D) und Pädagogische Hochschule Thurgau (PTGH)(CH)

 

  • Tag der Feuerwehren 2013

    Fortbildungs- und Informationstag für Feuerwehren aus der Bodenseeregion, u.a. mit praktischen Übungen in trinationalen Gruppen – erstmals offen für Nicht-Mitglieder des BFB.
    Träger: Internationaler Feuerwehrbund (BFB), grenzüberschreitende Vereinigung

 

  • "Vernetzt im Wandel die Zukunft gestalten"

    Vernetzung von Co-Working-Initiativen im Bodenseeraum zur Unter-stützung von Vorhaben für eine nachhaltige Entwicklung; Im Rahmen des 1. Ostschweizer Forums für eine nachhaltige Entwicklung.

    Träger: OstSinn - Raum für mehr (Verein) (CH) und Allmenda Social Business eG (A)

 

  • Grenzüberschreitende Sigismundtafel

    1.000 Bürgerinnen und Bürger kommen zu einem Festbankett an der Grenze zusammen. Die Großtafel soll an die Zeit des Konstanzer Konzils erinnern, als Europa zu Gast in Konstanz war.
    Träger: Stadt Kreuzlingen (CH), Konzilstadt Konstanz (D) und Gemeinde Tägerwilen (CH)

 

  • Camping-Leitsystem Bodensee

    Analyse zum Camping-Such-Verkehr in der Bodenseeregion mit Expertengesprächen und Workshop.
    Träger: Ecocamping e.V. (D) und Bodensee-Vorarlberg Tourismus GmbH (A)

 

  • Poetry-Slam "Bodensee-Slam"

    Grenzüberschreitende Poetry-Slam-Veranstaltung in Bregenz als Auftakt für eine engere Verzahnung der Szene in der Bodenseeregion.
    Träger: Privatpersonen aus D und A

 

  • Grenzüberschreitendes Jugendkulturprojekt "Auf Zeit"

    9-monatige Schülerworkshops zu den Themen Theater, Gesang, Bühnenbild etc. zur Überwindung gesellschaftlicher und geografischer Barrieren, mit großer Abschlussveranstaltung.
    Träger: Urban Skillz - Agentur für junge Kunst (D) und Offene Jugendarbeit Kreuzlingen (CH)

 

  • "boje" - Mobiles Festival für Jugendtheaterclubs (19.-22. Juni 2014)
    Vier Tage lang präsentieren sich die Jugentheaterclubs und -gruppen der Bodenseeregion, probieren sich in Workshops aus und berichten von ihren Erfahrungen. 
    Träger: Junges Landestheater des Voralberger Landestheaters (A) und Kulturbüro Friedrichshafen

 

  • Dailekt-Poetry-Slam "Säg rächt!"
    Der Bodenseeraum bietet auf kleinstem Raum eine Vielzahl unterschiedlicher Dialekte - ein Gut, das gepflegt sein soll: Beim ersten Dialekt-Poetry-Slam messen sich 8-10 regionale Slammer ganz nach dem Credo "Wir verstehen uns". Veranstaltung im Rahmen der St.GallerLiteraturtage 2014.
    Träger: Gesellschaft für Deutsche Sprache und Literatur St.Gallen (CH) und "Ravensburg slammt" (D)

 

  • Aufbau eines grenzüberschreitenden Netzwerks für Kleingewässer
    Vernetzung von Naturschutzorganisationen und Ehrenamtlichen zur Erhaltung ökologisch wertvoller Kleingewässer wie Teiche, Tümpel, Flutmulden, die  regelmäßiger Pflege bedürfen. Entwicklung einer gemeinsamen Strategie.
    Träger: BUND Regionalverband Bodensee-Oberschwaben und Förderverein Naturpark am Alten Rhein und Naturschutzbund Vorarlberg

 

  • Internationales Familycamp 2014
    Familien aus der Bodenseeregion trainieren sich eine Woche lang in einer wertschätzenden, aufrichtigen und klaren Kommunikation ("Gewaltfreie Kommunikation").
    Träger: Privatpersonen aus CH und D

 

  • Grenzüberschreitungen
    Das Theaterstück "Grenzüberschreitungen" von Gerhard Zahner - Basis sind vier Szenen aus dem 2. Weltkrieg, die deutsch-schweizerische Begegnungen beleuchten - wird entlang von Untersee und Hochrhein zur Aufführung gebracht.
    Träger: Fördervereine der Gesellschaft zur Förderung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit (GFGZ)(CH und D)

 

  • SVU14-Modul Bodensee
    Grenzüberschreitender Übungstag und Workshop zum Thema "Strommangel-Lage" im Kanton Thurgau und Landkreis Konstanz.
    Träger: Landratsamt Konstanz (D) und Amt für Bevölkerungsschutz und Armee des Kanton Thurgau (CH)

 

  • Tour de Danse 2014
    Vernetzung der Tanzszene im Raum Konstanz-Kreuzlingen: Tanzfreunde und Zuschauer können an Workshops teilnehmen und einfach mal in die vielen Tanzeinrichtungen reinschnuppern.
    Träger: Stadtmarketing Konstanz GmbH (D) und Stadt Kreuzlingen (CH)

 

zurück 

Wie sieht nachhaltige Mobilität im Grenzraum Konstanz-Kreuzlingen in der Zukunft aus? Wie kann die aktuelle Situation verbessert werden? Podiumsdiskussion auf der GEWA im Rahmen des Umweltpsychologie-Kongresses. Foto: IBK

Menschen mit und ohne Behinderung aus Meckenbeuren und aus Vorarlberg gemeinsam auf Wandertour, Projekt "Über Grenzen hinweg". Foto: St. Gallus Hilfe

Beim Jugendprojekt "Auf Zeit" wurden Jugendliche aus Deutschland und der Schweiz über ein Schuljahr hinweg von Profis in Workshops gecoacht, um ein gemeinsames Musical zu erarbeiten - ein voller Erfolg! Foto: Urbanskillz

Das grenzüberschreitende Freiluft-Theater „Fluchtpunkt Paradies“ brachte auf eindrucksvolle Weise das Geschehen im Grenzraum Konstanz/Kreuzlingen gegen Ende des 2. Weltkriegs näher. Im Bild die Initiatorinnen Claudia Brier, Lisa Überbacher und Leah Lichtwitz. Foto: Gelichter.Theaterkollektiv

17 Kräuterfrauen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz nahmen im Frühjahr 2014 in Friedrichshafen an einem gemeinsamen Fortbildungsseminar teil und bauten ihr Netzwerk aus. Foto: Birgit Kubalczyk

Schlemmen an der Sigismundtafel - in Erinnerung an das Wirken von König Sigismund zur Zeit des Konstanzer Konzils wurde diese grenzüberschreitende, 300 m lange Tafel installiert. Menschen aus Konstanz, Kreuzlingen und Tägerwilen kamen hier zum gemeinsamen Essen und Plauschen zusammen.

Foto: IBK-Archiv

Cat-Walk: Höhepunkt einer kleinen, aber feinen Messe zu nachhaltiger Mode. Regie führte die oikos-Hochschulgruppe Konstanz, die sich für mehr Nachhaltigkeit in der Wirtschaft engagiert. Foto: oikos Konstanz

 

Förderprojekte 2012

 

  • Internationales Jugendseminar: "D-A-C-H-Projekt 2012 - Grenzenlos? Europäisch!"
    Veranstaltung zum Thema "Grenzen und Gemeinsamkeiten in der Bodenseeregion".
    Träger: Junge Europäische Föderalisten (JEF), Sektion Konstanz (D) und JEF Vorarlberg (A)

 

  • Multinationales Floorball-Turnier
    Grenzüberschreitendes Turnier mit Mannschaften aus den Ländern der Bodenseeregion; Ziel: voneinander lernen in einer Randsportart, Kontakte knüpfen.
    Träger: Postsportverein Konstanz (D) und Unihockey Kreuzlingen (CH)

 

  • Internationaler Dornbirn-Cup für Nachwuchsteams
    Grenzüberschreitendes Fußballturnier im Dreiländereck für Nachwuchskicker und ihre Familien; Realisierung mit hohem Einsatz ehrenamtlicher Helfer.
    Träger: SC Hatlerdorf (A) und FC Tägerwilen (CH)

 

  • Walderlebnis grenzenlos
    Schülerprojekttage zwischen den Gemeinden Bezau und Gais; Ziel: Sensibilisierung für Natur und Umwelt, gegenseitiges Kennenlernen, Nutzung umweltverträglicher Verkehrsmittel (Zahnradbahn Altstätten, Bregenzerwaldbahn).
    Träger: Gais Tourismus (CH) und Witus (Wirtschaft und Tourismus), Gemeinde Bezau (A)

 

  • Ausstellung "100 Jahre Ravensburger Hütte"
    Museumsverein Klostertal (Standort der Hütte) und Stadtarchiv Ravensburg (Heimat der zugehörigen DAV-Sektion) entwickeln gemeinsam die Ausstellung, die von einer Vortragsreihe und einer Gemeinschaftsveranstaltung begleitet wird.
    Träger: Museumsverein Klostertal, Wald am Arlberg (A) und Stadtarchiv Ravensburg (D)

 

  • Bildungsforum zum Konstanzer Konzil
    Initiierung von drei Workshops für Lehrerinnen und Lehrer zum Thema "Konstanzer Konzil". Ziel: Ideen entwickeln für eine altersgerechte Behandlung des Themas im Unterricht. Für Lehrkräfte aus der Bodenseeregion.
    Träger: Konzilstadt Konstanz (Städt. Eigenbetrieb)(D) und Pädagogische Hochschule Thurgau (CH)

 

  • Tagung "Die Lebensmittel von morgen - verträglich, sicher, gesundheitsfördernd"
    Forscher und Unternehmen aus den Anrainerländern geben Einblick in die Entwicklungen im Ernährungssektor;  für interessierte BürgerInnen, Akteure aus Wissenschaft und Wirtschaft.
    Träger: BioLago e.V., grenzüberschreitende Vereinigung

 

  • „Jugend schaut hin“ – Präventionsprojekt
    Projektwochen an den Lindenberger Schulen und Präventionstag in Bregenz zum Thema sexueller Missbrauch und häusliche Gewalt; Theateraufführung, Workshops mit Fachleuten, grenzüberschreitender Erfahrungsaustausch.
    Träger: Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Kempten e.V. (D) und Telesis Entwicklungs- u. Management GmbH Vorarlberg (A)

 

  • Naturpädagogisches Projekt „Naturtattoos“
    Ideen-Workshop für Multiplikatoren (z.B. Lehrkräfte, Naturpädagogen) aus Konstanz/Kreuzlingen,  Erstellen und Erprobung einer Praxisanleitung zum Schminken mit Blüten, Blättern, Sand etc. 
    Träger: Privatperson Konstanz (D) und BiCon AG Kreuzlingen (CH)

 

  • Energiewoche
    Gemeinsame Energiewoche mit Fachvorträgen und Aktionen zum Thema "Energieautarke Regionen", u.a. mit Informationen zur E-Mobilität und mit Anschaffung öffentlich zugänglicher E-Bikes.
    Träger: Gemeinden Möggers (A) und Scheidegg (D)

 

  • LEO-Club-Vernetzungstreffen „Swiss Li Weekend“
    Grenzüberschreitendes Treffen der LEO-Clubs Ostschweiz-Liechtenstein mit weiteren LEOS, verbunden mit einer Social Activity: Rund 100 Jugendliche bauen mit am Landschaftspark im Lukasheim (Behindertenheim)/Grabs. 
    Träger: LEO Multidistrikt Schweiz-Liechtenstein, grenzüberschreitende Vereinigung                    

 

  • Erzählkunstfest auf Schloss Glarisegg 2012
    Professionelle Erzählkünstler und Musiker aus D und CH führen die Zuhörer in einen Raum außerhalb der Alltagswelt; Erzählnacht, Erzählfest sowie Vernetzungstreffen.

     Träger: Privatpersonen aus CH und D

 

  • Grenzüberschreitendes Zukunftsforum im Alpenrheintal
    Mit Hilfe eines "BürgerInnenrates" (neue Methode der Bürgerbeteiligung) soll die Zusammenarbeit in der Region verbessert und eine gemeinsame Vision entwickelt werden; Präsentation der Ergebnisse in einem "Zukunftscafé". 
    Träger: Gemeinden Lustenau/Höchst (A) und Au, St. Margrethen, Widnau (CH), unterstützt vom Amt für Raumplanung/Regierung VA und vom Verein St. Galler Rheintal

 

  • Seminar "Natura Trails - naturverträglichen Touren durch Natura 2000-Gebiete"
    Im Rahmen des Seminars lernen die Teilnehmer aus den Bodenseeanrainerländern das europäische Schutzgebietssystem "Natura 2000" kennen und erfahren, wie sich naturverträgliche Wanderungen und Radtouren durch diese besonderen Gebiete umsetzen lassen.
    Träger: Naturfreunde Baden e.V. (D) und Naturfreunde Internationale/Vorarlberg (A)

 

  • Familienerlebniskarte Vorderland
    Die Gemeinden der Region Vorderland legen zur Wintersaison 2012/13 erstmals eine grenzüberschreitende Familienerlebniskarte auf. Diese Saisonkarte ermöglicht Familien sehr günstigen Eintritt in Freizeitangebote. 
    Träger: Martgemeinde Rankweil (A) und Gemeinde Oberriet (CH)

 

  • Studienarbeit "Nachhaltige Quartiersentwicklung zwischen Anspruch und Wirklichkeit"
    Untersucht werden drei Quartiere im Bodenseeraum: Soziale Stadt (D), Vision Rheintal (A) und Projets Urbains (CH). Der Länder-Vergleich soll zeigen, welche Maßnahmen gut funktionieren, wo man voneinander lernen kann und wo Probleme auftauchen; mit grenzüberschreitendem Workshop und Posterausstellung;
    Träger: Studentengruppe aus Vorarlberg (A) und Büro für Quartiersentwicklung, Rorschach (CH)

 

  • Gründung: Gesellschaft zur Förderung der Grenzüberschreitenden Zusammenarbeit (GFGZ)
    Die unabhängige Gesellschaft möchte den Dialog über Zukunftsfragen in der Grenzregion D-CH fördern. Sie gibt ein Magazin sowie einen Newsletter heraus und organisiert u.a. Studienreisen und Podiumsdiskussionen.
    Träger: GFGZ, Bülach

 

  • Herbstmeeting des Kompetenznetzwerks "Frühe Kindheit"
    Die Partner des grenzüberschreitenden Netzwerkes und weitere Interessenten bauen beim Herbstmeeting Brücken zwischen Wissenschaft und Praxis sowie zwischen Ländern und Hochschulsystemen.
    Träger: Projektgruppen "Frühe Kindheit" der PH Thurgau (CH) und der Uni Konstanz (D)

 

  • Internationale Lehrerfortbildung Floorball
    Ein Workshop mit hochkarätigen Hockeylehrern vermittelt Wissen im Bereich Technik, Taktik und Fachdidaktik, mit dem Ziel das Potential der Sportart Floorball im Schulsport aufzuzeigen und den Nachwuchs zu fördern.
    Träger: Post- und Telekomsportverein Konstanz e.V. (D) und Swiss Unihockey Sporttagesschule Erlen (CH)

 

  • Interkulturelles Fest grenzenLOS, Buchs 2013
    Erstmals werden Vereine aus dem Fürstentum Liechtenstein in das interkulturelle Fest von Buchs einbezogen, symbolisiert durch das Motto „grenzenLOS“. 
    Träger: Gemeinde Buchs, Kommission für interkulturelle Zusammenarbeit (CH) und Chinesischer Verein Gamprin (FL)

 

  • 700 Jahre Stadt Steckborn
    Abt Diethelm von der Insel Reichenau verlieh der Stadt Steckborn im Jahr 1313 das Stadt- und Marktrecht. Im Jubiläumsjahr 2013 gibt es  u.a. eine Vortragsreihe zur gemeinsamen Geschichte von Steckborn und Reichenau sowie Schiffserlebnisfahrten entlang der historischen Seehandelsroute.
    Träger: Stadt Steckborn (CH) und Gemeinde Insel Reichenau (D)

 

  • 1. Internationales Blasmusik-Camp am Bodensee
    Junge ambitionierte Musiker aus dem Bodenseeraum treffen fünf Tage lang auf Dozenten der Wiener Symphoniker. Gemeinsam werden Werke erarbeitet und Erfahrungen gesammelt. Höhepunkt bildet ein Konzertauftritt bei den Bregenzer Festspielen. Gemeinsame Unterkunft in der Jugendherberge Hard.
    Träger: Blasmusikverband Vorarlberg (A) und Blasmusikverband Liechtenstein (FL)

 

  • Ausstellung „Über eisige Grenzen – Seegfrörne vor 50 Jahren“
    Die Ausstellung im Hagnauer Museum behandelt die Geschichte der Eisprozessionen zwischen den Gemeinden Hagnau, Immenstaad, Münsterlingen, Altnau und ihre Bedeutung für den „Brückenbau“ zwischen deutschen und schweizerischen Gemeinden am Obersee.
    Träger: Geschichtsverein Hagnau am Bodensee (D) und Gemeinde Altnau (CH) 

 

zurück

Schülerbegegnung zwischen Bezau (Bregenzer Wald) und Gais (Appenzell Ausserrhoden): Im Walderlebnisraum Gais lernten sich die jungen Leute bei Spiel und Spaß in der Natur kennen. Mittags gab es lokaltypisch Chäshörnli mit Apfelmus. Foto: IBK-Archiv

Naturtattoos mit Pflanzen und Naturmaterialien - die im Projekt entwickelte Broschüre ist sehr gefragt bei Lehrpersonen und Umweltpädagogen. Foto: BiCon AG

Vernetzungstreffen der LEO-Gruppen rund um den Bodensee: Die Gruppen engagieren sich bei einer Charity Aktion im Landschaftspark des Lukasheims in Grabs. Foto: Sven Bisang

Energiewoche in Scheidegg: Gemeinsam mit der Vorarlberger Nachbargemeinde Möggers wurde eine Themenwoche zum Energiesparen durchgeführt. Mit Anschaffung von ausleihbaren E-Bikes! Foto: Tobias Walch 

Die Fotoausstellung "Theater mit Menschen mit Demenz" dokumentiert die Beteiligung demenzkranker Menschen aus D und CH beim gleichnamigen Improvisationstheater. Foto: Felix Pfäfflin

Mobiles Forschungslabor "Biotechnicum" vor Ort: Schüler aus D und CH schnuppern Laborluft und experimentieren. Vorträge, Austausch, Kontakte zu Forschung/Wirtschaft. Foto: Michael Statnik

 Kulturvernetzung Rheintal

Workshop zur Kulturvernetzung im Rheintal am 02. Juli 2011 im Diogenes Theater, Altstätten. Eine erfolgreiche Initiative der IG Kultur Vorarlberg. Foto: Theo Frei

"Auf zum Tanz" - Einüben einer Tanzchoreographie mit dem Publikum. Gefördertes Projekt vom Verein ig-Tanz Ostschweiz und dem Stadttheater Konstanz. Foto: IBK-Archiv

 

Förderprojekte 2011

 

  • Literatur am See: "WortMeldung - Literatur mischt sich ein"
    Lesung mit regionalen Autoren, Podiumsdiskussion und Poetry Slam.
    Träger: Forum Allmende e.V. Konstanz (D) und Bodman-Haus für Literatur Gottlieben (CH)

 

  • GeschichteN und Archäologie um den Naafkopf
    Historisch-archäologische Forschung kombiniert mit moderner Vermittlung; Grabungen, Exkursionen, Vorträge, Lesungen. Träger: Marktgemeinde Nenzing (A), Universität Zürich (CH)

 

  • Internationale Kulturvernetzung Rheintal
    Initiativworkshop für Kulturschaffende, Veranstalter und Journalisten aus der Schweiz, Vorarlberg und Liechtenstein.
    Träger: IG Kultur Vorarlberg (A) und Diogenes Theater Altstätten (CH)

 

  • Workshop Alpenrheintal, Motto: "Gibt es das Alpenrheintal - und wenn ja wie viele?"
    Workshop für BewohnerInnen zur Erarbeitung von Visionen für eine "enkeltaugliche Zukunft".
    Träger: Privatpersonen aus Götzis (A) und Vaduz (FL)

 

  • "theater grenzenlos"
    Aktionstag auf einem Schiff sowie in sieben Häfen am Bodensee mit Beteiligung von zahlreichen Amateurtheatergruppen aus dem Bodenseeraum.
    Träger: Landestheater Vorarlberg für Amateurtheater (A) und Verband Ostschweizer Volkstheater (CH)

 

  • Kids Charity Handballturnier
    Grenzüberschreitendes Turnier mit Handball-Jugendmannschaften, ergänzt um eine Benefizaktion.
    Träger: Handballclub BW Feldkirch (A) und HCL Vogt (D)

 

  • Internationales Nachwuchs Rasenturnier FC Lustenau 1907
    Zahlreiche Jugendfußballmannschaften aus dem gesamten Bodenseeraum treten gegeneinander an und knüpfen beim Rahmenprogramm Kontakte.
    Träger: FC Lustenau (A) und TSV Hege-Wasserburg (D)

 

  • Museumsbahnfest Rielasingen-Worblingen
    Festbetrieb anlässlich der Wiederaufnahme des Dampflok-Fahrbetriebs Etzwilen-Singen.
    Träger: ProRiWo Standortmarketingverein (D) und Stiftung Museumsbahn (Verein Etzwilen-Singen)(CH)

 

  • Grenzüberschreitendes Schwingerturnier in Vorarlberg
    Turnier anlässlich des 50-Jahr-Jubiläums des Ringerclubs Wolfurt.
    Träger: Union Ringerclub Wolfurt (A) und Ringerstaffel Kriessern (CH)

 

  • "Mädchen sprengen Grenzen"
    Workshops mit Mädchengruppen zu ausgewählten Themen und grenzüberschreitender Erfahrungsaustausch zwischen Verantwortlichen in der Jugendarbeit.
    Träger: Kommunale Jugendarbeit LRA Lindau (D) und Mädchenzentrum Amazone Bregenz (A)

 

  • "Vergessene Worte - Rumantsch"
    Theater, Musik, Workshops rund um "bedrohte Regionalsprachen", mit Beteiligung von Schülergruppen.
    Träger: Theater am Saumarkt Feldkirch (A) und Postremise Chur (CH)

 

  • Grenzerfest Oberreute-Sulzberg
    Aktionstag an der Landesgrenze Deutschland-Österreich mit Schmugglermarkt, Jugendworkshop und Vereinsgründung. Träger: Gemeinden Sulzberg (A) und Oberreute (D)

 

  • Fotoausstellung: Grenzüberschreitendes Theater mit Menschen mit Demenz
    Rund um das Theaterstück wird eine Fotoausstellung kreiert, die anschließend im Bodenseeraum auf Wanderschaft geht. Träger: Altenpflegeheim St. Marienhaus Konstanz (D) und Pflege Eulachtal, Zentrum Sonne, Elsau (CH)

 

  • Biotechnicum: Schüler schnuppern Laborluft
    Aktionstage zu den Lebenswissenschaften mit Schulen in Konstanz und Singen, mit Beteiligung der Schulämter der Schweizerischen Nachbarkantone.
    Träger: BioLAGO - life science network (grenzüberschreitende Vereinigung)

 

  • Huttradition beim Herbstfest
    Austauschveranstaltung zwischen Seniorengruppen: Bezugnehmend auf die traditionelle Lindenberger Hutfabrikation erfolgt durch die Senioren eine Hutmodenschau mit Modellen aus dem Lindenberger Hutmuseum sowie mit modernen Hüten.
    Träger: Förderverein Caritas Seniorenzentrum St. Martin, Lindenberg (D) und St. Anna-Hilfe gGmbH, Bregenz (A)

 

  • Rheintalcup 2011
    Abschlussveranstaltung zur Kletterbewerbserie für Kinder und Jugendliche aus Vorarlberg und den Kanton St. Gallen und Graubünden.
    Träger: Vorarlberger Wettkletter Verband, Bregenz (A) und Bündner Sportkletterclub, Heiligkreuz (CH)

 

  • Schiffsverbindung Hagnau - Altnau
    Pilotbetrieb einer seequerenden Verbindung für Fußgänger und Radler zwischen Gemeinden am Obersee.
    Träger: Gemeinde Hagnau (D) und Gemeinde Altnau (CH)

 

  • Internationale Bodensee-Vereinsjugendmeisterschaften im Schach
    Erstmaliges Turnier für Jugendmannschaften rund um den Bodensee.
    Träger: Badischer Schachverband (D) und Schweizerischer Schachbund (CH)

 

  • Wasserfledermaus-LebensräumeGrenzüberschreitender Fledermausschutz: 5 Exkursionen für Fachpublikum und Öffentlichkeit zu den Themen Baumhöhlenquartiere, Flugtrassen und Jagd.
    Träger: Pro Natura Schaffhausen (CH) und Kreisökologe, Landratsamt Konstanz (D)

 

  • Gipserhandwerk grenzüberschreitendVeranstaltung für die Gipser- und Malerbranche beidseits der Grenze: Vorträge, Erfahrungsaustausch, Diskussion.
    Träger: Kreishandwerkerschaft Konstanz (D) und Gipserverband Ostschweiz und Malervereinigung Thurgau (CH)

 

Zurück

 Literatur am See

Moderierte Lesung mit Diskussion bei der Reihe "Literatur am See"; eine Veranstaltung des Forum Allmende e.V., Konstanz und des Bodman-Hauses für Literatur, Gottlieben. Foto: Forum Allmende

 Naafkopf

Alpine Archäologie im Dreiländereck: Der Berg "Naafkopf" - uralte Nahtstelle zwischen CH, A und FL - wird erstmals durch Freiwillige archäologisch erforscht. Begleitend erfolgen Sagenlesungen, Vorträge und Besuchstage im Gelände. Foto: Projektgruppe Naafkopf, Thomas Gamon

 Handball-Benefiz-Turnier

Beim Handballturnier "Kids Charity" spielten Nachwuchsteams aus Feldkirch (A) und Vogt (D) auch in binational gemischten Teams - der Beginn eines regen Austausches auf Facebook! Die Einnahmen kamen einer Benefizaktion zugute. Foto: Thomas Kornexl

Beim Internationalen Nachwuchsturnier des FC Lustenau 1907 nahmen 76 Fussball-Nachwuchsteams aus Deutschland, Österreich und der Schweiz teil, darunter auch mehrere Teams des Projektpartners TSV Hege-Wasserburg. Ein voller Erfolg! Foto: FC Lustenau

 Schiffsfoto

Pilotbetrieb der seequerenden Schiffslinie zwischen Hagnau (D) und Altnau (CH): Fußgänger und Radler konnten im Sommer 2011 erstmals direkt über den Obersee fahren. Foto: Gemeinde Hagnau

Austausch von Mädchen-Gruppen aus Lindau und Bregenz im Rahmen mehrerer Workshops. Hier geht es um die Frage, wie man coole nicht-alkoholische Drinks herstellt. Foto: Sagstetter-Körner

 

Förderprojekte 2010

 

  • Nachtwanderer Konstanz-Kreuzlingen
    Schulung und Ausstattung für Erwachsene, die abends als Ansprechpartner für Jugendliche im öffentlichen Raum unterwegs sind.
    Träger: AWO Kreisverband Konstanz (D) und Stadt Kreuzlingen (CH)

 

  • "Auf zum Tanz"
    Einüben einer Tanzchoreographie mit einem internationalen Publikum.
    Träger: IG Tanz Ostschweiz e.V. (CH) und Stadttheater Konstanz (D)

 

  • Seminar für Jugendreferenten
    Erfolgreiche Modelle der Jugendarbeit kennenlernen und Ideen für die Umsetzung vor Ort entwickeln.
    Träger: Blasmusikverbände Vorarlberg (A) und Hegau-Bodensee (D)

 

  • Seminar für Weiterbildung "Öffentlichkeits- und Medienarbeit"
    Präsentation des Vereins, Verfassen von Presseartikeln, Steigerung der Medienpräsenz, Sponsoring, inkl. Erfahrungsaustausch.
    Träger: Blasmusikverbände Vorarlberg (A) und Thurgau (CH)

 

  • Rhy Beachvolleyball-Turnier
    Trainingswochenende für Jugendliche aus den Nachbargemeinden; Turnier mit binational gemischten Teams.
    Träger: Volleyballfreunde Gailingen (D) und Diessenhofen (CH)

 

  • "Die andere Provinz"
    Tagung mit Schulbeteiligungen über kulturelle Aufbrüche und Vernetzung in der Bodenseeregion seit den 1960er Jahren.
    Träger: Universität Konstanz (D), Stadtarchive St. Gallen (CH), Dornbirn (A) und Konstanz (A), Uni Innsbruck (A)

 

Zurück

Kontakt IBK-Geschäftsstelle: Tel. +49 (0)7531 52722 oder kleinprojekte@bodenseekonferenz.org

 Nachtwanderer Konstanz-Kreuzlingen

Nachtwanderer Konstanz-Kreuzlingen: Erwachsene sind am Abend als Ansprechpartner unterwegs, damit Jugendliche sicher durch die Nacht kommen. Foto: IBK-Archiv

 Tagung Andere Provinz

Schülerinnen präsentieren ihre Projektergebnisse. Tagung "Die andere Provinz - kulturelle Aus- und Aufbrüche in der Bodenseeregion seit den 1960er Jahren" (März 2011, Stadtarchiv Konstanz); Foto: IBK-Archiv

Fußzeile

Fußzeile überspringen

Zum Seitenanfang