direkt zum Inhalt springen

Suchfeld

Kopfzeile

Kopfzeile überspringen

Schrift vergrößern
 
Schrift verkleinern
 
Kontrast
 
 Diese Seite per email versenden
 
 Diese Seite drucken
 

Hauptnavigation

Hauptnavigation überspringen

Home

 > Nachhaltigkeitspreis 2017

zweite Navigationsebene

zweite Navigationsebene überspringen

Inhalt

 

IBK-Nachhaltigkeitspreis 2017 "Erneuerbare Energien und Energieeffizienz"

 

Im Jahr 2014 verlieh die Internationale Bodensee Konferenz zum ersten Mal ihren Nachhaltigkeitspreis. Mit dem Preis möchte die IBK den Bodenseeraum als Modellregion für nachhaltige Entwicklung ins öffentliche Bewusstsein rücken und dazu anregen, gemeinsam über die Zukunft nachzudenken und konkret zu handeln und zu gestalten. Projektträ­ger/Akteure, die im Sinne des Leitbilds der IBK für den Bodenseeraum ganzheitliche und langfristige Lösungen schaffen, können durch den IBK-Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet werden.

 

An der Sitzung des Ständigen Ausschusses der IBK vom 16. März 2017 wurde die Ausschreibung für den Nachhaltigkeitspreis 2017 in der Sparte "Erneuerbare Energien und Energieeffizienz" verabschiedet.

 

In der Bodenseeregion gibt es große Potentiale für die Nutzung erneuerbarer Energien. Um diese auszuschöpfen bedarf es kreativer Lösungen. Mit der Fokussie­rung des IBK-Nachhaltigkeitspreises 2017 auf “Erneuerbare Energien und Energieeffizienz“ möchte die IBK einen wichtigen Beitrag zur wachsenden Erschließung dieses Potentials in der Boden­seeregion leisten, und somit zur Nachhaltigkeit in diesem Raum.

 

 

 

 

Fußzeile

Fußzeile überspringen

Zum Seitenanfang